Jetzt hat auch Klaus Luger seinen “Fanclub”

Woran merkt, dass Wahlzeiten sind? Na an den aus dem Boden schießenden Personenkomitees! Unter dem Titel „LinzerInnen für Luger” hat sich nun auch für Bürgermeister Klaus Luger ein solches zusammengefunden. Die Mitglieder? Durchaus honorige Bürger, aber auch Persönlichkeiten, die mit Linz nicht allzu viel am Hut haben bzw. gar nicht in Linz wahlberechtigt sind.

“Die Unterstützerinnen und Unterstützer sind nicht Teil einer Partei und auch nicht im Gemeinderatswahlkampf involviert. Sie stellen individuelle Person in einem ebensolchen Komitee dar, das ausschließlich für Klaus Luger als derzeitigen und künftigen Bürgermeister der Stadt Linz eintritt” heißt es seitens des Komitees.
“Derzeit umfasst die Plattform mehr als 100 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport, Soziales, Wissenschaft, Kunst und Kultur. Nicht nur Menschen mit Linzer Wurzeln, auch Personen, die beispielsweise ihre Wirkungsstätte in Linz haben, aber in anderen Städten und Gemeinden beheimatet sind, sprechen sich für Klaus Luger aus“, so die beiden Proponenten Patsch und Mitterer.
Auf www.klaus-luger.at/linzer-fuer-luger ist jeder eingeladen, sich anzuschließen. Mittels Anmeldeformular auf der Homepage dürfen sich alle “Lugeristas” mittels Foto und persönlichen Statement äußern oder einfach nur mittels Namen dem Personenkomitee anzuschließen.

Das Wahlplakat von Bernhard Baier (ÖVP).

Das Wahlplakat von Bernhard Baier (ÖVP).

Bernhard Baier mit “Fan Club Baier”
Bereits zuvor ging der “FCB”, der Fan Club Baier ins Rennen, der Vizebürgermeister bernhard Baier unterstützt: “Mit meiner Politik möchte ich die Menschen in den Mittelpunkt stellen und nicht den Machterhalt. Viele enge Freunde unterstützen mich bei dieser Vision und haben deshalb eine Bewegung gegründet: den Fan Club Baier, FCB2015. Linzerinnen und Linzer, die in ihrer Freizeit mit viel Begeisterung und persönlichem Engagement andere Menschen von meiner Vision für Linz zu überzeugen versuchen. Sie alle bitte ich hier vor den Vorhang!”
Weitere Infos: www.bernhardbaier.at

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben